Fotogalerie – Schlossgärten

Schlossgärten und Schlossparks gibt es schon seit den ganz alten Zeiten. In der Antike wurden damit schon die Paläste aufgewertet. In Europa entwickelte sich ab dem Mittelalter aus den Kräutergärten der Burgen allmählich eine Gartenkunstform. Die formale Gartenarchitektur beginnt dann in der Renaissance. Die anderen beiden wesentlichen Epochen sind das Barock, mit einem sehr symetrischen, großflächigen Ansatz. Man denke an die französischen Schlösser und Ihre Parks. Und, etwa ab dem 18. Jahrhundert, der englische Landschaftspark. Das Motto – Back To Nature!

Weiterlesen