Garten Tipp 2 für den Mai

mein-garten.de Blog

Eigener Spargel – ein Traum

Spargel (Asparagus) wird relativ früh im Frühjahr geerntet. In Deutschland geht es je nach der Wetterlage davor, meist schon im April los. Deshalb ist Spargel mit das erste Freilandgemüse im Frühling überhaupt. Geerntet wird traditionell bis zum 24. Juni. Dieser, so genannte Spargelsylvester, ist aber nicht bindend. Nach einem langen Winter kann auch schon einmal bis in den Juli hinein geerntet werden. In normalen Jahren aber schadet eine späte Ernte dem Ertrag des nächsten Jahres. Denn Spargel ist eine mehrjährige Pflanze. Er vermehrt sich durch das Wurzelsystem. Und dieses benötigt eine ausreichend lange Erholungsphase. Spargel gedeiht viele Jahre und benötigt nur relativ wenig Pflege. Auch in gemäßigten und sogar härteren Klimazonen, mit kälteren Wintern, wächst er gut.

Spargel schon im März?

Ja, das geht! Es ist aber ökologisch mehr als fragwürdig. Die Folienabdeckungen an sich kann man ja vielleicht noch durchgehen lassen. Aber auch hier gibt es ökologisch sinnvollere Materialien als Plastik zum Abdecken. Allerdings verrotten sie, halten nicht so viel Kälte ab und sind nicht so lichtdurchlässig. Deshalb sind sie nur bei ausgewiesenen Biogärtnern und Ökobauern im Einsatz. Der Zusätzliche Arbeitsaufwand und die höheren Materialkosten verteuern das Produkt erheblich. Aber die für eine frühere Ernte zusätzlich nötige, künstliche Erdbeheizung, ist schlicht ein ökologischer Blödsinn. Wer nicht warten kann mit dem ersten Spargelgenuß des Jahres, sollte dann doch lieber zu Importspargel aus wärmeren Ländern greifen. Dessen Ökobilanz ist trotz längerer Transportwege zwar ca. 30 mal so hoch, als die eines heimisch erzeugten Spargels. Aber immer noch besser als Spargel, der nur durch Erdbeheizungssysteme früher geerntet werden kann. Überzeugt mal die Spargelbauern, die dieses System nutzen. Verbraucherboykott für Spargel im März und  einem kalten April.

Geschmack

Die Spargelstangen schmecken sehr zart und mild. Ja, man kann ihn sogar roh genießen. Meist wird er allerdings gedämpft. Spargel gilt als hochwertige Delikatesse. Er kann nur im Frühjahr geerntet werden. Wenige Wochen nach dem letzten Frost wächst er. Und auch das Wurzelsystem entwickelt sich dann enorm weiter, um die Vermehrung sicherzustellen. Die Blätter öffnen sich und zeigen eine farnartige Pflanze. Obwohl zumeist die Wurzeln gepflanzt werden, entwickelt Spargel auch Samen. Außer Spargel gibt es nur noch ein anderes, mehrjähriges Gemüse, das mehrere Jahre alt werden kann. Den Rhabarber.

zurück zum Seitenanfang

Spargel Sorten:

Dieser Artikel ist noch in Bearbeitung – coming soon.

Anbau von Spargelpflanzen:

Dieser Artikel ist noch in Bearbeitung – coming soon.

Krankheiten:

Dieser Artikel ist noch in Bearbeitung – coming soon.

Spargelernte:

Dieser Artikel ist noch in Bearbeitung – coming soon.

Widerstandsfähigkeit:

Dieser Artikel ist noch in Bearbeitung – coming soon.

zurück zum Seitenanfang

markus
It's never too late to have a happy childhood

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.